Bildung
bewegt...
 


Qualität nach Gütesiegelverbund Weiterbildung

Die ver.di Gewerkschaftspolitische Bildung gemeinnützige GmbH wendet das Qualitätsmanagement-System nach Gütesiegelverbund Weiterbildung an.

Die Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht im Mittelpunkt der Qualitätsbestrebungen der ver.di GPB. Durch Seminarberichte und Seminarauswertungsbögen findet eine ständige Reflexion über den Lehr-Lernprozess statt. Anregungen, Lob und Kritik werden aufgegriffen, ihre Bearbeitung kommt den Teilnehmer*innen zugute.

ver.di GPB berät Interessentinnen und Interessenten in Fragen der Weiterbildung.

Wir richten die Planung unseres Programms an den Interessen der Teilnehmer*innen und am gesellschaftlichen Bedarf aus.

Bei der Auswahl der Lehrenden wird auf deren fachliche und pädagogische Kompetenz geachtet.

Wir stellen sicher, dass für den Lernerfolg geeignete Unterrichtsräume, Materialien und Medien zur Verfügung stehen.

Wir haben uns verpflichtet, Qualität systematisch weiter zu entwickeln.

Die ver.di Gewerkschaftspolitische Bildung gemeinnützige GmbH hat erneut am 03.07.2017 das Gütesiegel Weiterbildung erhalten und damit Qualität nach Gütesiegelverbund nachgewiesen.

 


ver.di GPB

Gewerkschaftspolitische Bildung
Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin




Ansprechpartner

Geschäftsführer
Andreas Michelbrink
Telefon: 030-6956-2822
E-Mail:
andreas.michelbrink@verdi-gpb.de



Für Fragen und Anregungen in Sa­chen politischer Bildung stehen wir euch gern während der Büro­zeiten beratend von 9-12 Uhr und von 13-16 Uhr zur Verfügung.

Die Seminare und Bildungs­ver­anstal­tungen stehen allen Inte­res­sen­ten*innen offen, unabhängig von der Mitgliedschaft in ver.di. Die Kosten werden nur für ver.di Mitglieder übernommen.

Die Seminaranmeldung bitte direkt an das Bildungszentrum senden, in dem das Seminar stattfindet.